Fachliches Leitbild

Grundgedanken

Die Arbeit in der St. Augustinus-Behindertenhilfe in Krefeld erfolgt vor dem Hintergrund eines umfassenden fachlichen Leitbildes. Zu diesem gehören:

Anerkennung und Würde

Jedem Bewohner und Klienten gebührt eine anerkannte Rolle: in der Gemeinschaft, der Gruppe, der Familie und in der Gesellschaft. Die Würde des Menschen ist unantastbar und durch Krankheit und Behinderung nicht gemindert. Jeder Bewohner und Klient wird als einzigartig geschätzt und angenommen.

Entscheidungsfreiheit und Unabhängigkeit

Jedem Bewohner und Klienten wird Selbstkompetenz zugestanden und zugemutet. Er kann und soll nach der eigenen Individualität ohne Rechtfertigungszwang gegenüber anderen handeln können.

Privatsphäre und Schutz

Jeder Bewohner und Klient hat ein Recht auf die Wahrung seiner Privatsphäre. Es ist das Ziel, Einschränkungen so gering wie möglich zu halten und persönlichen Raum zu achten.

Normalität und Integration

Normalität bedeutet u. a. Schutz der religiösen, politischen und kulturellen Einstellung und Schutz vor Diskriminierung. Die Bewohner und Klienten sollen und können ihre Meinung äußern. Erklärtes Ziel ist Eingliederung des Menschen in die Gesellschaft. Das kann nur im konkreten gesellschaftlichen Umfeld geübt und erlernt werden.

Eigenverantwortung

In der St. Augustinus-Behindertenhilfe in Krefeld wird eigenverantwortliche Lebensführung angestrebt. Die Bewohner und Klienten werden nach ihren individuellen Fähigkeiten gefördert und gefordert, Entscheidungen zu treffen und Konflikte auszutragen.

Sinnsuche und religiöse Orientierung

In der St. Augustinus-Behindertenhilfe in Krefeld wird jede weltanschauliche und religiöse Bindung geachtet. Die Bewohner und Klienten werden bei der Ausübung ihrer Religion auf Wunsch begleitet.

St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.